Beisitzer
Alexander Pentek

 

 

 

    Schwerpunkte:
  • Konzept, Redaktion und Gestaltung unsereres neuen Magazins
    „Emscher-Zeitung“
  • Vorlesungen
  • Verteilung von Heften und Programmflyern
  • Archivarbeit

Alexander Pentek

Alexander Pentek – Jahrgang 1987 und in Gelsenkirchen aufgewachsen – ist nicht nur ein erfolgreicher Autor von Ruhrgebietskrimis seit 2009, sondern auch seit 2013 Gründer und Betreiber des „Angst & Schrecken“ Verlages.

Darüber hinaus ist er seit Jahren ein emsiger Heimatforscher und hat seine überraschenden Entdeckungen – z.B. die längst vergessene Geschichte eines einst berühmten Zoos mitten in der Altstadt – bereits im Selbstverlag und bei zahlreichen Vorlesungen einem breiten Publikum vorgestellt.

Alexander Pentek ist ein echtes Multitalent – Autor, Verleger, Hobbyhistoriker und engagiert sich seit 2018 auch im Vorstand des Heimatbundes aktiv.

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken

Das Böse lauert auf der Hochstraße in Buer
Foto: Olaf Ziegler © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken © WAZ
Bild © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken

Gelsenkirchener Autor legt den siebten Krimi vor

Gelsenkirchener Autor legt den siebten Krimi vor
Bild © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken