Kassierer
Alexander Pentek

 

 

 

    Schwerpunkte:
  • Kassenführung
  • Mitgliederverwaltung
  • Konzept, Redaktion und Gestaltung unsereres neuen Magazins
    „Emscher-Zeitung“
  • Vorlesungen
  • Verteilung/Versand von Heften und Programmflyern
  • Archivarbeit

Alexander Pentek

Alexander Pentek – Jahrgang 1987 und in Gelsenkirchen aufgewachsen – ist nicht nur ein erfolgreicher Autor von Ruhrgebietskrimis seit 2009, sondern auch seit 2013 Gründer und Betreiber des „Angst & Schrecken“ Verlages.

Darüber hinaus ist er seit Jahren ein emsiger Heimatforscher und hat seine überraschenden Entdeckungen – z.B. die längst vergessene Geschichte eines einst berühmten Zoos mitten in der Altstadt – bereits im Selbstverlag und bei zahlreichen Vorlesungen einem breiten Publikum vorgestellt.

Alexander Pentek ist ein echtes Multitalent – Autor, Verleger, Hobbyhistoriker und engagiert sich seit 2018 auch im Vorstand des Heimatbundes aktiv. Seit 2020 ist auch Kassierer des Vereins.

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken

Das Böse lauert auf der Hochstraße in Buer
Foto: Olaf Ziegler © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken

Ein Verleger verbreitet Angst und Schrecken © WAZ
Bild © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken

Gelsenkirchener Autor legt den siebten Krimi vor

Gelsenkirchener Autor legt den siebten Krimi vor
Bild © WAZ
Zum vollstandingen Artikel auf WAZ.de hier klicken