Lesen Sie diese E-Mail auf unserer Website

N E W S L E T T E R

 
Heimatbund Gelsenkirchen e.V.
 

Sehr geehrte(r) Herr Dr. Mustermann,

wir freuen uns, Sie auf diese Weise über unsere bevorstehende Veranstaltung zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Philip Ralph
Ihr Webmaster
beim Heimatbund Gelsenkirchen

HISTORISCHER SPAZIERGANG

„Von A wie Adams
bis Z wie Zimmermann“

Kunst im öffentlichen Raum

Datum:
am kommenden Samstag, 07.07.2018, 14.00 Uhr

Treffpunkt: 
Vor der VHS, Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen

Anreise mit Bus und Bahn:
Straßenbahn 107, 301 oder 302 bis Musiktheater.
Die Bus- und Straßenbahn-Haltestellen befinden sich dirket vor dem Bildungszenztrum. 

Leitung: 
Hans-Joachim Koenen

Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahme kostenlos. 

Bei einem Rundgang durch die Innenstadt soll den Teilnehmern der Blick geschärft werden für die vielfältigsten Beispiele von „Kunst im öffentlichen Raum“ in Gelsenkirchen.
 
So werden etwa 30 verschiedene Beispiele auf dem zweistündigen Spaziergang erkundet. Darunter Werke an exponierten Stellen, aber auch solche, die erst beim zweiten Blick erkennbar sind oder sich in einem Hinterhof befinden.
 
Neben den Erläuterungen zu den Künstlern gibt es von Hans-Joachim Koenen auch stadthistorische Anmerkungen. Außerdem wird auf Werke hinweisen, die leider schon aus dem Stadtbild verschwunden sind. 
 

 

 
Zum Vergrößern bitte anklicken
Bild vergrößern

„Betonrelief“ von Robert Adams
an der Außenwand der Kassenhalle des Musiktheaters
[Foto: Jesse Krauß]

 
Zum Vergrößern bitte anklicken
Bild vergrößern

„Rohrbündel“ von Norbert Kricke
am kleinen Haus des Musiktheaters
[Foto: Jesse Krauß]

 
Zum Vergrößern bitte anklicken
Bild vergrößern

„Augustinus“ von Jürgen Goertz
[Foto: Andreas Praefcke]


Eine Mitgliedschaft im Heimatbund lohnt sich!

Für nur drei Euro im Monat bieten wir:

  • Programmheft zu unseren Veranstaltungen
    halbjährlich nach Hause geliefert

  • Kostenloses Exemplar von jeder Neuerscheinung unserer Heftereihe
    (ca. vier im Jahr) nach Hause geliefert

  • Nutzung unserer umfangreichen Historischen Sammlung für Ihre lokalhistorischen und zeitgeschichtlichen Interessen

  • Tipps und Anregungen zu Nachforschungen und Erkundungen

  • Anleitungen zur Archivarbeit etc.

Mehr dazu finden Sie hier:
https://heimatbund-gelsenkirchen.de/mitgliedschaft.html 
 


Diesen Newsletter kann jede(r) – auch Nichtmitglieder –
kostenlos und völlig unverbindlich bestellen.
Eine E-Mail genügt:
news@heimatbund-gelsenkirchen.de.


Alle bisherigen Ausgaben unserer Newsletter 
finden Sie auf unsere Webseite:
https://heimatbund-gelsenkirchen.de/newsarchive.html.


 
Besuchen Sie unsere Homepage
 
 
Folgen Sie uns auf Facebook
 

www.heimatbund-gelsenkirchen.de

www.facebook.de/Heimatbund.GE

 
 

Impressum

Verantwortlicher Redakteur:
Philip Ralph
webmaster@heimatbund-ge.de

Herausgeber:
Heimatbund Gelsenkirchen e. V.

Mozartstr. 13,
45884 Gelsenkirchen

Telefon: +49 (0)209 17 70 99 99
Telefax: +49 (0)209 17 70 99 97

info@heimatbund-gelsenkirchen.de
https://heimatbund-gelsenkirchen.de
https://www.facebook.com/Heimatbund.GE

Öffnungszeiten:
Jeden Dienstag, 17:00 - 19:00
sowie nach Vereinbarung

Vereinsregister Gelsenkirchen
Registernummer: VR 1042

Vorsitzender: Volker Bruckmann
Stellv. : Hans-Joachim Koenen
Kassierer: Karlheinz Rabas
Schriftführerin: Dr. Ilsebill Eckle

Beisitzer:
Lars Dachnio, Werner Müller, Alexander Pentek, Philip Ralph, Dorothea Umbach.


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.